Ein besondrer Gruß

Von Herzen möchte ich DANKE sagen!


Für mich war es eine spannende und aufregende Woche. Ich bin stolz auf mich, dass ich die Themenwoche durchgeführt habe und so mutig war.

Mir hat es viel Spass gemacht und es war einfach sehr bereichernd.


Vielleicht ist ja eine passende Idee für Eure Praxis dabei?!


Gebt mir gerne Rückmeldung! Ich freue mich!


Blumige Grüße, Melanie



Zum Abschluss gibt es noch eine nette Bastelidee.

Diese kann immer verschenkt werden. Als kleiner Gruß, als Dankeschön, einfach so, zu Muttertag usw.


Ihr benötigt:


- Bleistift, Schere, Kleber

- Tonkarton (je nach gewünschter Blumenfarbe)

- grüne, abdichtende Farbe oder Krepppapier

- Rundholz oder Ast

- Schablonen


Und so wird es gemacht:


- Die Motive werden aufgezeichnet

- Wenn man sich beim Stängel fürs Anmalen entscheidet, dann fängt man jetzt an, so kann er trocknen

- Schablonen werden ausgeschnitten, die Blätter frei schneiden

- Dann malt, klebt oder schreibt man den Gruß auf die vorbereitete Blüte

--> Hier benötigen die Kinder je nach Alter z.B. beim Schreiben Unterstützung

- Der Stängel wird nun in die Blüte geklebt, die Blätter angeklebt

Man muss aber darauf achten, das Zauberblütenblatt (1Blütenblatt) nicht zuzukleben!!!

- Am Schluss legt man das Zauberblütenblatt mit der Botschaft ein

- Wer möchte kann die Blume z.B. auch in eine Holzscheibe oder in eine Vase stellen


Viel Spass!