Glöckchenblume


Zum Singen, Musizieren, Tanzen und Spielen zeige ich Euch heute die Idee einer Glöckchenblume.


Man braucht dazu:

  • Stift

  • Schere

  • Klebstoff

  • Ü-Ei

  • kl. Glöckchen (sollte nicht zu groß sein)

  • Rundholz oder kl. Stock

  • Filz oder etwas dicker, festerer Stoff

  • evtl. Haushaltsgummi

  • Blütenschablone (hier zum downloaden oder man gestaltet ganz frei eine)

Allgemeines:


- Je nach Alter brauchen die Kinder evtl. etwas Unterstützung, gerade beim Filz oder Stoff schneiden oder aber auch beim Anbringen des Loches in das Ü-Ei. (Ich habe es vorsichtig mit einer Schere gemacht)

- Einzelne Schritte könnte man natürlich auch schon selbst vorbereiten und mit den Kindern die Blume dann nur noch zusammenstecken oder klingen lassen

- Ich habe das Ü-Ei mit dem Glöckchen nicht zugeklebt (Achtung bei Kleinkindern)

- DIe Blütenblätter könnte man auch etwas an dem Ü-Ei festkleben wenn man wollte. Ich habe unten einfach ein Haushaltsgummi benutzt und die Blüte frei gelassen.

- Wichtig ist, dass man das Rundholz oder den kl. Stock nicht zu weit in das Ü-Ei steckt, denn sonst klingt das Glöckchen nicht


Und nun ganz viel Spass mit der klingenden Glöckchenblume



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Draußen im Wald, da wohnt ein kleiner Zwerg mit dem Namen Willibald. Er wohnt in einem Zwergenhaus, kommt mit dem, was er hat gut aus. Willibald hat immer viel zu tun, da bleibt nur wenig Zeit sich a